PATIENTENVERFÜGUNG

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Mir ist zufällig ein CSS-MAGAZIN in die Hände gekommen. Da beantwortet die Versicherung (Text: Vera Sohmer) die Frage:

    Was gehört in die Patientenverfügung?

    Darin wird gesagt, dass die Covid-19-Pandemie viele Menschen veranlasst haben soll, sich um eine Patientenverfügung zu kümmern. Dann versucht Frau Vera Sohmer (Versicherung) in wenigen Worten zu erklären, weshalb dies sinnvoll ist und was drinstehen sollte. Dazu erinnert sie uns - wie ich erwartet habe - die LeserInnen an bekannte, stereotypische Bilder, die m.E. LaiInnen kaum richtig einschätzen können:


    «An Maschinen angeschlossene Menschen, die künstlich
    beatmet oder ernährt werden – solche Bilder können eine
    wichtige Frage aufwerfen: Möchte ich dies, falls ich schwer
    erkranke und mich nicht mehr selbst dazu äussern kann? ... »



    Ist das die richtige Frage? Lösen solche Bilder nicht mehr und vielleicht auch wichtigere Fragen bei uns aus? ... Was ist mit den Fragen:

    • - Möchte ich dies erleben?
    • - Möchte ich dies überleben?
    • - Was sagen Menschen, die dies erlebt und überlebt haben? Wie geht ihr Leben danach weiter?


    C-O-R-A


    P.S.: Das CSS-MAGAZIN kann als PDF-Datei im Netz runtergeladen werden. Die Frage 19 findet man auf den Seiten 22 und 23:


    https://www.css.ch/content/dam…agazin/magazin_d_3_20.pdf

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Gibt es Statistiken, die festhalten WO gestorben wird?


    Und wie sich die Verhältnisse in Coronazeiten verändert haben?


    Ich meine: Zuhause, im Alters- und Pflegeheim, im Spital, auf der Intensivstation angeschlossen an Maschinen etc.



    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Gefunden ‒ noch nicht weiter angeschaut:

    https://www.samw.ch/de/Ethik/T…is-Z/Intensivmedizin.html

    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Das meinte Exit zu PV zu Coronazeiten


    Die Patientenverfügung bei einer COVID-19-Infektion:


    https://exit.ch/artikel/die-pa…einer-covid-19-infektion/


    mupli beschäftige ich mich mit der richtigen Information von Exit? Ich denke schon!



    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Patientenverfügung und Corona


    Gestern habe ich eine kurz Nachricht aufschnappt. Sie besagte in etwa, dass die Anzahl an Patientenverfügungen in Coronazeiten markant gestiegen seien. Viel ältere Menschen wollten bei Komplikationen infolge Coronaerkrankung gar nicht mehr ins Spital, womit die Intensivstation wohl später an ihren Anschlag kommen werden.



    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Ethikerin: «Triage-Situation ist ein Dilemma für den Rechtsstaat»

    https://www.srf.ch/news/schwei…emma-fuer-den-rechtsstaat



    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • @C-O-R-A


    Bis jetzt habe ich die Patientenverfügung nur einmal vor ca. 3 Jahren beim Spital Eintritt wegen Operation in Vollnarkose abgegeben. Wurde dann auch vermerkt.


    Ab nächstem Jahr erhalte ich von der EXIT eine Karte im Kreditkarten - Format, für ins Portmonei mit allen Zugangsdaten der Patientenverfügung.

  • Leider nicht

  • Hoffst du mit der Patientenverfügung nicht nur das eigene Sterben regeln zu können, sondern willst du auch deine Liebsten in dieser auch für sie ausserordentlich schwierigen Zeit möglichst gut entlasten, solltest du daran denken, dass für sie mit dem Tod nicht alles endet. Da beginnt die Zeit der Trauer und später die der Verarbeitung. Bei der Verarbeitung können höchstwahrscheinlich – wenn sie keine absoluten Verdrängungskünstler sind – auch viele ungeklärte Vorkommnisse aus der Phase vom Inkrafttreten der Patientenverfügung bis zum Eintreten des Todes wieder aufflammen.


    Daher empfehle ich allen, die beim Erstellen der Patientenverfügung auch an ihre Liebsten denken, dafür zu sorgen, dass ihnen während der Phase der Sterbebegleitung durch fremde, diplomierte, professionelle Personen zu jeder Zeit, auf eigenen Wunsch Einsicht in den Pflegerapport gewährt wird und dass nach dem Tod freiwillig und unaufgefordert ihnen eine Kopie desselben ausgehändigt wird. Ein solches Dokument kann nach der Trauer in der Phase der nachträglichen Aufarbeitung der Vorkommnisse sehr hilfreich und entlastend sein.


    Zu hoffen oder zu glauben, dass nach Inkrafttreten der Patientenverfügung alles immer reibungslos vonstatten gehen wird, scheint mir ziemlich blauäugig zu sein. Vor allem wenn ich an all in diesen Foren diskutierten Fällen aus anderen Fachbereichen denke, in denen immer wieder über die selben „Fehler“ von diplomierten Fachpersonen geklagt wird. Wenn auch nicht alle dieser Berichte authentisch sein mögen und einige höchst wahrscheinlich für andere Zwecke in den Foren instrumentalisiert wurden, so sind wohl nur die wenigsten so oder so ähnlich nie vorgekommen.



    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.