Hilfe zum Abnehmen

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Fett wir man nicht durch Fett Essen.

    Fett wird man einzig durch eine positive Energiebilanz!

    Abnehmen kann man demzufolge einzig durch eine negative Energiebilanz. Das heisst, man muss weniger Energie (Kcal) zu sich nehmen als man verbrennen kann (Grundumsatz).

    Nehmen wir an dein Grundumsatz(abhängig von Gewicht/Grösse/Bewegung) beträgt momentan 2000kcal im Tag. Du nimmst jetzt aber jeden Tag 2300 Kcal zu dir, also pro tag 300 zu viel! 1 kg fett = 7000kcal das heisst in 24tagen hast du ein kg zugenommen!

    Jetzt hast du die möglichkeit weniger energie einzunehmen oder mehr energie zu verbrauchen.

    Durch Bewegung bringst du deinen Motor zum Laufen und hast dadurch einen höheren Grundumdatz. Durch die Bewegung verbrennst du noch zusätzlich Kalorien(mehr Muskelmasse usw.).

    Dies kann bereits reichen, das du eine negative Energiebilanz hast und langsam abnimmst.

    Wenn du jetzt noch etwas die Kalorienzuführ drosselst, nimmst du mit bestimmtheit ab.

    Die Experten sagen, dass das Kaloriendefizit pro tag max. 500kcal betragen soll. Demzufolge benötigst du im idealfall um ein kg Fett abzunehmen 2 Wochen.

    bei allen Diäten wo du schneller abnimmst, hast du Mangelerscheinungen und übrige Haut!

    Das Rohner-Konzept belegt, dass 50% der Absolventen das Gewicht +- halten konnten!

    Jetzt kannst du Fr. 930 ausgeben und hoffen, dass du zu diesen 50% gehörst. Aber halt, alle machten ja das selbe Konzept, also liegt es NICHT am konzept, sondern am Willen der einzelnen Personen, sich sinnvoll zu Ernähren(und Bewegen)!!!

    Mach Sport (= Bewegung, z.Bsp. 1h spazieren pro Tag) und achte dich, welche Nahrungsmittel wieviele Kcal haben!!! --> Esse Bewusster!

    Es gäbe noch viel mehr dazu und auch ausführlicher zu schreiben, aber wie gesagt, im Internet findest du alles. Vom Rechner deines Grundumsatzes, zum Kcal verbrauchrechner im Sport, die kcal von jedem Nahrungsmittel/Produkt,

    sinnvolle Rezepte und vieles mehr.

  • hallo sandra,

    habe ja erst angefangen. aber diesmal bin ich wirklich motiviert und zuversichtlich. mein erstes lernfeld: nur am tisch essen, ohne nebenbeschäftigung. tönt banal, aber bei mir fällt da schon so einiges weg!

    gruss mira

  • hallo sandra

    mische mich doch noch ein. iss langsam, kaue alles gut, das gibt dir früher ein sättigungsgefühl.

    trink 1/2 stunde vor dem essen ein grosses glas wasser. was du essen sollst hat man dir in den vielen schreiben mitgeteilt. wichtig ist eine andauernde ernährungsumstellung. wenn du später wieder ins gleiche muster wie vorher zurückfallen würdest, dann wäre die ganze abnehmerei für die katz gewesen. also disziplin üben.

    gruss vreni

  • Hallo Sandra

    schau mal da hinein, das kostet dich nichts.

    http://www.montignac.ch /

    Mit dieser Methode nimmst du gezielt ab, veränderst deine Gewohnheiten und isst gesund. Du brauchst nicht zu hungern und auch keine Kalorien zu zählen oder tählich zu joggen!

    Wenn du interessiert bist, wäre das Buch dazu hilfreich, aber du kannst es auch mit dem Internetaustausch alleine wagen.

    Viel Vergnügen und viel Erfolg!

    Pauline

  • ICH MÖCHTE MICH HIER MAL BEI ALLEN BEDANKEN, DIE MIR AUF IRGEND EINE WEISE EINEN TIPP GEGEBEN HABEN ODER NOCH GEBEN WERDEN!!

    ICH HABE MIR ALLES ANGESCHAUT UND WERDE SICHER NOCH DIIIIEEE METHODE FÜR MICH RAUSFINDEN!!

    LIEBE GRÜSSE AN ALLE

    SANDRA

  • Ich kenne viele die mit der Ketogene "Diät" abgenommen haben und zwar schnell und viel. Google mal ein wenig und lass dich vorallem von einer gute Ernährungsberaterin helfen.
    Eiweiss essen und wenn möglich auf Kohlenhydraten verzichten.

  • Zu aller erst ist die Ernährung das A und O beim abnehmen. Also da schon mal schlau machen.


    Keinen Zucker und nicht zu viele Kohlenhydrate. Eiweiss kannst du on mass essen wie du möchtest.Eier sind auchin Ordnung, aber nicht zu viele. Die haben ebenfalls gesunde Fette


    Zum naschen kannst du dir ab und zu z.B. Nüsse gönnen, das geht auch noch in Ordnung. Keine Schokolade oder ähnliches.


    Zum Kochen kannst du auch andere Öle wie Kokos oder Hanföl verwenden https://www.hanfoel360.info Das trägt deiner Gesundheit auch bei.


    An Sport wirst du auch nicht vorbei kommen :) . Aber wenn du dran bleibst wirst du merken, dass es eine Menge spass machen kann :)

  • Da braucht es keine Tipps und Tricks. Informiere dich über Ernährung und was zu einer Ausgewogenen dazu gehört . Das ist leicht und alles andere als eine Wissenschaft. So wird das mit dem abnehmen schon von alleine was.

  • Es gibt viele Möglichkeiten, schnell viel Gewicht zu verlieren. Die meisten von ihnen werden dich hungrig und unzufrieden machen. Wenn du keine Willenskraft hast, dann wird dich der Hunger dazu bringen, diese Pläne schnell aufzugeben. Du kannst es tun, indem du deinen Appetit merklich reduzierst. Sie verlieren schnell Gewicht, ohne Hunger. Verbessern Sie gleichzeitig Ihre metabolische Gesundheit.