Wohnfläche

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Die Verordnung über Nettowohnflächen und Raumprogramm sowie über Ausstattung von Küche und Hygienebereich regelt auf Bundesebene unter anderem die minimale Nettowohnfläche pro Person in Abhängigkeit von der Grösse des Haushaltes und sieht für drei Personen eine minimale Nettowohnfläche von 60 Quadratmetern vor. Da aber die Verordnung einzig im Rahmen der Wohnbauförderung des Bundes anwendbar ist, gilt diese Zahl höchstens als Richtwert. Ich schätze, dass auch in der Schweiz manche dreiköpfige Familie mit wesentlich weniger Wohnraum vorlieb nehmen muss. Allgemein gültige einschlägige Vorschriften gibt es meines Wissens nicht. Geht es beispielsweise darum, einer Familie eine Sozialwohnung zuzuweisen, spielen die näheren Umstände wie etwa das Alter der Kinder wahrscheinlich eine wesentliche Rolle.


    Die Nettowohnfläche bezeichnet alle bewohnbaren Räume in einer Wohnung inklusive Treppen und Schränke. Ausgeschlossen sind Tür- und Fensternischen, Aussenbereiche und Raumabschnitte, die weniger als 1.50 Meter hoch sind.