Kaufen sie gefaelschte Dokumente!

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Es tauchen immer wieder irgendwelche Beitraege im Beobachterforum auf, welche dazu animieren wollen, irgendwelche gefaelschte Dokumente zu kaufen.


    Diese werden auch in Fremdsprachen verfasst.


    Was eigentlich im Forum verbeten ist.


    Ausserdem werden sie immer wieder von den gleichen Leuten, aber unter anderem Usernamen geposted.


    Was fuer mich unverstaendlich ist:


    Ich habe die @Beobachter Online-Redaktion mehrmals auf den folgenden Beitrag aufmerksam gemacht und darum gebeten, Diesen zu loeschen. Wurde nicht gemacht!


    Auf meine Frage, weshalb nicht, bekam ich bis dato keine Antwort.


    Braucht es tatsaechlich soviel Sprachkenntnisse, um herauszufinden, dass dies ein unserieoses Angebot ist, was geposted wurde,seitens von:


    https://www.beobachter.ch/fore…id-kort-skylinedocss.html


    Was meint ihr dazu?

  • Vielen Dank für Ihren Beitrag. Werbung und unseriöse Angebote haben in unserem Forum tatsächlich keinen Platz und wir sind immer froh über Hinweise auf solche Posts. Wir können die Posts aber immer erst im Nachhinein löschen.
    Freundliche Grüsse
    Ihre Beobachter Online-Redaktion

  • @Beobachter Online-Redaktion


    Ich hatte mehrmals und eindringlich darum gebeten, diesen Beitrag zu loeschen.


    Warum habt ihr darauf nicht reagiert?


    Meine Sprachbegabung ist auch nicht erster Klasse.


    Dennoch reicht sie aus, um zu erkennen, dass es sich hier um ein unserioeses Angebot handelt.


    Ich bin es etwas leid, alle diese Angebote fortlaufend beim KOBIK zu melden.


    Dies insbesondere deshalb, weil hier das KOBIK nur begrenzt einschreiten kann.


    Sind die betreffenden Taeter im Ausland, hat das Amt nur die Moeglichkeit ueber Rechtshilfeabkommen etwas zu erreichen...... Also die Taeter zu sanktionieren.


    Der Erste und wirksamste Schritt ist hier, solche "Posts" sofort zu loeschen!


    Und das waere dann eure "Verantwortlichkeit", wenn euch entsprechende Hinweise, seitens des Forums geliefert werden.

  • @Beobachter Online-Redaktion


    Das ist jetzt wirklich eigenartig?!?!


    Koennen sie ueber den angegeben Link den Beitrag nicht oeffnen?


    Bei mir funktioniert das naemlich absolut!?!?!


    Auch jetzt gerade wieder.


    Aus einem unbekannten Grund bekomme ich es im Moment nicht hin, einen Screenshot zu machen. Kann sein, dass ich hier etwas falsch mache. Habe seit DOS-Zeiten keine Screenshots mehr gemacht.


    Freundliche Gruesse


    Mario Beusch

  • marikowari@


    Kannst du den Thread auch Offline aufrufen? Ist ver womöglich auf deinem Computer gespeichert?


    Mit folgender Anfrage bei Dr. Google erscheint nur dieser, dein Thread (209184):


    questions/208704 site:beobachter.ch/foren


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • C-O-R-A


    Der Thread ist insofern sicher noch gespeichert, weil er in meinem Mailaccount nicht geloescht ist. Das heisst, dass mir Gmail.com den Zugang zur Website des Beobachters mit genau diesem Beitrag also immer wieder oeffnet.


    Wenn aber Beobachterredaktion den betreffenden Beitrag geloescht hat, dann erscheint dort die Antwort:


    Tut uns leid... etc. geloescht.


    Im speziellen Fall passiert genau das, wider Erwarten eben nicht.

  • C-O-R-A


    @Beobachter Online-Redaktion


    Das erscheint mir sehr raetselhaft. Denn normalerweise werden derartige Beitraege eben geloescht. Und normalerweise muss ich darum auch nicht zweimal bitten.


    Und ich moechte auch nicht, dass meine Frage im Thread hier missverstanden wird.


    Ich empfinde es einfach als sehr stoerend, wenn das Forum fuer Werbung fuer illegale Machenschaften benutzt wird.


    Und die beste Erstabwehr, ist das umgehende Loeschen der betreffenden Beitrage.


    Wenn das aus unbekannten Gruenden nicht funktioniert, dann ist die Karre wohl schon an die Wand gefahren, bevor jemand auf die Bremse tritt.

  • marikowari@


    Wenn Dr. Google deinen Link nach "208704" in diesem Thread findet und die eigentliche Frage "208704" nicht, dann sollte das bedeuten, dass der Beobachter diese relativ schnell gelöscht hat. Was wiederum er in seinem Löschprotokoll auffinden müsste.


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • marikowari@


    Ich denke, dass es auch beim Beobachter mehr als einen Computer gibt und auch Onleinleitung oder private Smartphones.


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • C-O-R-A


    Es ist jetzt etwas eine persoenliche Nachricht an dich.


    Ich bin mit IT aufgewachsen. Allerdings war die Hardware immer an oberster Stelle.


    (War schliesslich noch ein Kleinkind und da braucht man mal etwas Greifbares. Grins).


    Papa war so guetig und hat mich ganz spielerisch zum Programmieren verfuehrt.


    Da gab es noch so ein Computerspiel: Sokoban. Es war so ein Strategiespiel. Ziemlich einfach auf den ersten Blick.


    Man musste die Kisten im Keller so umplatzieren, dass man sich selber mit den "verplatzten" Kisten nicht blockierte.


    Das wirklich Interessante war, dass man eben hier die Moeglichkeit hatte, eigene Levels zu programmieren.


    Jetzt war es also moeglich den Keller und die Kisten so zu programmieren...... Das man vor einer unloesbaren Aufgabe stand.


    Was glaubst du, hat Papa gesagt....... nachdem ich da mal etwas programmierte, und dann fragte ..... Papa kannst du mir mal helfen? Lach!


    Nebenbei bemerkt: Sokoban war das einzige Computerspiel, welches ich in meinem Leben tatsaechlich etwas gespielt hatte .... Kein anderes Computerspiel konnte mich jemals wieder so faszinieren.


    Ich habe auch ganz gerne mit Lego gespielt...... Und total logo ......


    Du kannst mir auch auch heute noch einen Hochleistungsrechner in Einzelteilen auf den Tisch legen..... Dann laufe ich zur Hoechstform auf..... Und schraube das Teil in weniger als zwanzig Minuten zusammen.


    Ja. Und dann darfste stundenlang warten..... bis die Software geladen ist!


    Und ich warte mal wieder tagelang darauf, dass Microsoft mal wieder ein Update - Problem loest....... Und versuche unterdessen ........ einen veraergerten Kunden zu beruhigen.