Wohnungswechsel/Kantonswechsel während RAV

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Hallo
    Ich bin arbeitslos und im Kt. AG (nahe Kantonsgrenze BE) beim RAV gemeldet. Nun habe ich im Kt BE eine sehr günstige Wohnung gesehen und mich beworben. Da ich (Ü50) nächstes Jahr ca Ende Juli ausgesteuert werde falls kein Wunder passiert, brauche ich eine günstigere Wohnung.


    1. um möglichst lange mit dem Ersparten durchzukommen nach der Aussteuerung


    2. schlimmstenfalls wäre die Miete im Rahmen um von der Sozialhilfe bezahlt zu werden (alleinstehend)


    Da auch das ALG momentan kaum reicht für die Miete, könnte ich schon vor der drohenden Aussteuerung Kosten reduzieren. Zudem sind Wohnungen im Bereich dessen, was die Sozialhilfe zahlt kaum zu finden. Ich weiss allerdings noch nicht, ob ich die Wohnung überhaupt erhalte. Chance als Arbeitslose ist vermutlich klein.


    Meine Frage:


    Darf ich überhaupt in einer laufenden Rahmenfrist den Kanton wechseln?


    Danke für eure Hilfe.


    Grüsse

  • Hallo
    Danke für die Antwort. Hatte heute noch kurz Kontakt mit der RAV Beraterin, ist möglich. Wird zwar vermutlich wieder ein Papierkrieg ohne Ende, aber was solls... man wird leidensfähiger in einer solchen Situation als man sich das je vorstellen konnte.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!