Wer darf einen Schlüssel zur Mietwohnung haben?

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Haus mit 2 Mietwohnungen und EG Geschäftsräume (vom Vermieter des Hauses) und 1 Bankomat!


    Situation:


    Wir wohnen schon seit 20 Jahren in der einen Mietwohnung.


    In der 2.Mietwohnung gab es vor ca. 2,5 Jahren einen Mieterwechsel. Die damalige Untermieterin hat die Wohnung vom Vormieter übernommen.


    Die neue Mieterin hat jetzt regelmässig neue Untermieter, natürlich weil die Wohnung (5,5 Zimmer) für eine Person eigentlich viel zu gross ist. Damit möchte ich sagen es kommen einem ständig neue fremde Personen im Treppenhaus/ Eingangstüre entgegen. Keine Ahnung ob Sie hier wohnen oder nicht.


    Damals hatten wir schon den Verdacht dass der Vormieter immer noch einen Schlüssel hat!


    Nun hat sich das in den letzten Wochen bestätigt! Wir haben ihn gesehen wie er mit einem Schlüssel im EG ins Haus gekommen ist! Und das jetzt schon mehrere Male!


    Der Vormieter ist jetzt regelmässig in unserem Haus.


    Auch wenn die Mieterin von der 2.Wohnung am Arbeiten und sie nicht zu Hause ist. Keine Ahnung was er im Haus / Mietwohnung / Keller macht.


    Meiner Meinung nach darf man den Schlüssel mal weitergeben wenn man in die Ferien geht und jemand für die Blumen oder Haustiere schauen soll!


    Das kann doch nicht sein das Fremde oder ehemalige Bewohner im Haus ein und ausgehen wie es ihnen passt. Sie sind ja teilweise keine Mieter vom Haus/Wohnung!


    Nun meine Fragen:


    1. Dürfen Personen die nicht im Mehrfamilienhaus wohnen einen Haustürschlüssel besitzen???


    2. Wer darf einen Haustürschlüssel für die Mietwohnung haben???


    3. Dürfen ehemalige Mieter einen Schlüssel vom Nachmieter haben???


    4. Könnte der Vermieter der Wohnung evtl. auch ein Hausverbot für den ehemaligen Mieter aussprechen???


    5. Sollte der Vermieter der Wohnung nicht informiert werden wer einen Schlüssel zum Haus/Wohnung hat???


    Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen!

  • Zu allen kann ich nicht helfen, zu einigem schon.


    Ja Personen die nicht im Haus Wohnen, dürfen einen Schlüssel haben. Bei uns z.B: hat der Bruder, der Nachbar, die Eltern, die Putzfrau einen Schlüssel.


    Ich habe noch nie davon gehört. dass es eine Regel dafür gibt. Das darf der Mieter wohl selber entscheiden, wem er die Schlüssel geben will.


    Klar könnte der Vermieter ein Hausverbot ausprechen. Will er das denn?


    Der Vermieter hat keine Befugnis zu wissen, wer alles einen Schlüssel zur Mietwohnung hat. Der Vermieter selber darf keinen haben.


    Kurs gefasst, der Mieter entscheidet über die Schlüssel. Nachmachen lassen muss es diese aber immer über den Vermieter. Der weiss wieviele Schlüssel im Umlauf sind. Bei wem die sind, das darf der Vermieter nicht wissen. Der Mieter entscheidet freu über die Weitergabe der Schlüssel.


    Haben Sie sich schon mal informiert, was der alte Mieter im Haus denn überhaupt macht? Ev. hat er eine Abmachung mit der neuen Mieterin.


    Reden ist hier das einzige was sie tun können.

  • Ich nehme an Ihnen geht es um Ihre Mietwohnung. Hier darf selbstverständlich nebst Ihnen nur Ihr Vermieter resp. der Besitzer Schlüssel haben. Aber noch wichtiger, er darf nicht unangemeldet in Ihre Wohnung ausser im Notfall. Ein Notfall ist dann, wenn man die Türe not-öffnen müsste durch einen Schlüsseldienst wie z.Bsp. wenn im Stock unter ihrer Wohnung Wasser von der Decke tropft, ein Verdacht auf einen Brand besteht o.ä.


    Wenn der Vermieter nur mal den Zustand der Wohnung anschauen will, muss er Sie darüber in Kenntnis setzen und einen Termin vereinbaren.

  • Falsch: In der Schweiz darf der Vermieter keinen Schlüssel haben. Auch nicht für den Notfall.

  • @Palm Es kommt auf den Kanton drauf an. In Zürich so viel ich weiss, darf der Vermieter keinen Schlüssel haben.(Obwohl man das ja nicht weiss als Mieter, wenn der trotzdem einen hätte.) Im Kanton Schaffhausen darf der Vermieter und Verwaltung einen Schlüssel haben und darf jederzeit in die Wohnungen ohne Erlaubnis oder Voranmeldung. (So wurde mir das mitgeteilt) In Zürich kam der Vermieter nie in meine Wohnung, die Verwaltung nur mit Voranmeldung und Termin. In Schaffhausen kamen die dauernd unangemeldet und auch bei meiner Abwesenheit, teilweise haben sie sogar die Wohnungstüre offen gelassen. Das Gleiche bei Estrich, Keller und Garage. Es hiess immer sie hätten was kontrollieren müssen. Wenn ich nachgefragt habe, ob sie in meiner Wohnung waren. Logischerweise wurde mir das zu Bunt. Aber Rechtlich konnte ich nichts machen.

  • Das stimmt so nicht.


    Das Mietrecht ist im OR geregelt und gilt für die ganze Schweiz. Auch in Schaffhausen.


    https://www.mietrecht.ch/filea…setze/OR_mietrecht_A4.pdf


    Rechtlich hättest Du in Schaffhausen auch vorgehen können. Du hättest den Vermieter wegen Hausfriedensbruch anzeigen können.