Massgebender Lohn AHV

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Guten Abend


    Ich habe folgende Frage: Nach Durchsicht meine Pensionskassenbelege fiel mir etwas Merkwürdiges auf.


    Meine Anstellung in einem Gastrounternehmen dauerte von November 2017 bis Februar 2019. Bruttolohn gemäss L-GAV CHF 4200.00 Auch auf dem Vertrag steht «AHV Bruttolohn CHF 4200.00»


    Nun steht aber im Austrittsbeleg «massgebender AHV-Lohn CHF 2913.10 für diese Periode»


    Verstehe ich etwas falsch?


    Lieben Dank im Voraus & und einen schönen Abend

  • @Dorgal


    Hallo Dorgal


    Für die obligatorische Pensionskasse (PK) gilt nicht der Bruttolohn auf der Lohnabrechnung als massgebender Lohn. Die Pensionskassenbeiträge werden auf dem sogenannten koordinierten Jahreslohn abgezogen. Das bedeutet, dass zunächst vom Jahreslohn (inkl. 13. ML, weitere Lohnbestandteile z.B. Schichtzulagen) der sogenannte Koordinationsabzug gemacht wird. 2019 betrug der Koordinationsabzug CHF 24885.-. Manchmal wird nicht der volle Koordinationsabzug abgezogen, z.B. bei Teilzeitanstellungen, wenn dies der Arbeitgeber in seinem betriebseigenen Pensionskassenreglement als überobligatorische Leistung so vorsieht.


    Beispiel ausgehend von deinen Angaben (2019):


    massgebender AHV-Jahreslohn: 12 x 4200 = 50'400
    minus Koordinationsabzug 24'885


    = Koordinierter Lohn 25'51 (pro Monat also 2126.-)


    Die PK-Abzüge für den ganzen Jahreslohn werden 12 x (auch bei 13. Monatslohn), also jeden Monat, vorgenommen. Die Höhe des Abzugs hängt vom Alter ab. Du solltest die Höhe der Abzüge in deinem damaligen Arbeitsvertrag oder in den Pensionskassenunterlagen finden.


    Es scheint, dass dein Arbeitgeber überobligatorische Leistungen vorsah oder dass du phasenweise mehr verdient hattest, da dein koordinierter Lohn deutlich höher ist als der oben berechnete Wert.


    Falls die Erklärungen nicht weiterhelfen: Bei Unklarheiten unbedingt Rücksprache mit der Pensionskasse (bzw. einer Fachperson) nehmen und dir die Zahlen erklären lassen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!