Mein Freund hat Depressionen und ich weiß nicht weiter

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Hallo.


    Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben und hoffe, ihr könnt mit weiter helfen


    Ich bin seit dem 09.01.21 in einer Beziehung, die bisher Mega Glücklich war. Mein Freund hat phasenweise Depressionen in dem er mich auch komplett ignoriert. Nun hat er seit 30.April wieder diese Phase dass erste mal, dass Esso lang ist


    Bisher hatte es immer nur 3 oder 4 Tage gedauert, wir haben darüber gesprochen und dann war gut. Ich weiß auch die Gründe, warum er Depressionen hat, wir haben ehrlich und offen bisher darüber gesprochen. Nur dieses Mal ist es anders, vor 4 Wochen habe ich ihn das letzte mal gesehen. Alles war in Ordnung. Ich habe in den 4 Wochen immer mal eine Mail bekommen, wo er beschrieben hat wie schlecht es ihm geht und er auch meinte, dass er zu mir kommen wollte, aber nichts ich bin total am Boden zerstört und bekomme kaum noch was hin. Vor genau einer Woche ist dann diese Mail gekommen


    Hey.. Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll, mein Leben ist im Moment nur noch eine Achterbahnfahrt, leider komme ich aber nicht mehr wirklich nach vorne, ich kann kaum noch schlafen und heute ist einer der Tage die ich am meisten und über alles auf der Welt hasse. Ich habe mich leider fast komplett aus dem Leben gezogen und mag kaum noch raus gehen geschweige überhaupt schreiben, ich möchte dir gerne vieles erzählen und erklären aber mein Kopf ist ein totales Trümmerfeld, welches keine Gedanken mehr geordnet bekommt. Ich weiß das du Kenny geschrieben hast und ich kann mehr als nachvollziehen das du dir Sorgen machst und auch das du bestimmt Mega sauer auf mich bist.. Leider.. Ich kriege mich nicht befreit von mir selbst und verliere meine Blick nch vorne. Ich weiß das du auch deine Sorgen und Ängste hast und das bei dir auch nicht alles so glatt läuft wie du dir das wünscht, ich würde dir gerne alles abnehmen und dir vor allem zeigen das ich an deiner Seite bin aber ich kann es im Moment einfach nicht, ich bin innerlich zerrissen zwischen Albträumen, Ängsten und absoluter Planlosigkeit, ich habe nicht verdient das du dir Sorgen um mich machst denn ich schaffe es nicht einmal dir zur Seite zu stehen. Um ehrlich zu sein traue ich mich kaum noch an WhatsApp ran und würde am liebsten einfach alles löschen, einfach damit jeder seinen Weg gehen kann ohne das sich noch jemand um mich sorgen muss. Ich möchte niemanden mehr weh tun und doch mache ich es.. Es tut mir leid das du so viel Kraft in mich gesteckt hast, ich bin leider nicht gut genug für dich, denn dein Leben wird ohne meins ruhiger werden. Du brauchst dich wirklich für nichts zu entschuldigen denn ich bin der idiot der es einfach nicht fertig bringt über seinen Schatten zu springen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen so sehr ich dich auch liebe.
    Ich würde dir das gerne persönlich sagen aber ich schäme mich, ich war wirklich und immer ehrlich zu dir egal wie scheiße das Thema auch war, es gibt aber auch Dinge (die du weißt) die Koch nicht loslassen, vor allem am heutigen Tag liegt meine Welt in Scherben. Das was du verdient hast ist ein Mensch der zu 100% den Rücken stärkt und kein Seelischer Krüppel der sich vom Leben fertig machen lässt. Tut mir leid das ich dich so lange warten lassen habe wegen der Nachricht aber umso Nachrichten ich sehe umso mehr kommt die Angst, die Zweifel, die Sorgen und dieser Druck den ich mir selbst mache.. Tut mir leid das du dich in ein Vollidioten verliebt hast.. Mehr kann ich leider nicht sagen. Ich will nicht das du es verstehst da ich mich selbst nicht begreife, es gibt auch keine andere Frau oder sonst etwas aber diesen Kampf den ich mit mir selbst führe zwingt mich immernoch in die Knie.. Ich hoffe und bete das sich das endlich und irgendwann ändert aber so kann ich dir nicht unter die Augen treten, ich hab dir schon zu viel geschadet..

    Ich versuche mich die Tage auch nochmal bei dir zu melden aber für heute hin ich mit allen Kräften am Ende.. Dennoch denke ich an dich und es vergeht kein Tag wo ich nicht an dich denke..


    Ich laufe ihm nach und schreibe am Sonntag ha er mit Hallo mein Schatz geantwortet uns meinte die Nächte werden besser und fragte, wie geht es euch. Als ich sagte gut und obich ihn eine Frage stellen durfte meite er, na klar darfst du. Ich fragte, ob er mich noch mal wieder sehen möchte und seit dem macht er zu liest keine Nachrichten mehr


    Ichh habe noch mal gefragt, ob es wirklich aus ist bzw. Ob er sich trennen will. Aber keine Antwort


    Was soll oder kann ich tun, bin echtam Ende


    Velen dank im Vorraus