Eine allgemeine Frage

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Hallo und zwar wollte ich mich hier mal erkundigen ob es jemandem von euch auch schonmal so wie mir ging ich fühle mich seit mehr als einem Monat ziemlich schlecht es hat alles damit angefangen das ich ein brennen in der Brust und im Körper verspürt habe zudem hab ich beim einschlafen ziemlich geschwitzt dies ging dann eine Weile auch so weiter bin dann auch zum Arzt der meinte man müsste mal Blut abnehmen die Werte waren aber alle in Ordnung bin dann aber nochmal öfter zum Artzt gegangen und er sagte immer man kann erstmal nicht mehr machen Momenten hab ich immer ein piepen im Kopf einschlaf Probleme Kopf schmerzen und wenn ich geschlafen habe fühle ich mich so als wenn ich nicht geschlafen dazu kribbeln meine Arme und Beine manchmal habe die ganze Zeit Angst das es was schlimmes sein kann und weis nicht mehr weiter was ich tuhen soll das ganze kam ja auch einfach aus dem nichts würde mich freuen wenn Jemand der auch so eine Erfahrung hatte sich melden würde mfg

  • xxjeromexx

    hat ihr arzt eine vermutung geäussert was es denn sein könnte?


    nehmen sie medikamente ein?

    wenn ja, welche und welche dosierung


    sind sie mit irgendwas in kontakt gekommen... umweltgifte, bakterien, ...?


    waren sie vorher in den ferien?

    wenn ja, wo?


    wie alt, gross und schwer sind sie?


    männlich oder weiblich?


    wohnen sie mit jemandem zusammen der über aehnliche symptome klagt?


    haben sie etwas an ihrer ernährungsgewohnheiten gewechselt?


    haben sie einen neuen job angefangen oder sonst irgendwas, was sie vorher nicht gemacht haben?



    können sie das kribbeln an armen und händen etwas genauer beschreiben. fuehlt es sich so an wie wenn ein arm oder bein eingeschlafen ist oder eher wie ein ameisenlaufen?

    ist das kribbeln dauernd vorhanden oder geht es manchmal weg?


    haben sie allenfalls antibiotika oder andere medikamente verordnet bekommen, bevor dies aufgetreten ist?


    haben sie noch andere beschwerden wie z.b. probleme mit der koordination oder dem sehen, hören?


    hat ihr arzt eine abklärung gemacht auf parasiten?


    welche parameter im blut hatte er denn bestimmt?


    wurde bei ihnen mal ein implantat mit metallischen anteilen eingesetzt?


    nehmen sie hormonpräparate wie z.b. die antibabypille oder wurde bei ihnen eine hormonspirale oder ein anderes hormonabgebendes implantat (z.b. implanon) eingesetzt?