"Neurussland"

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Was bedeutet der Begriff «Neurussland»?


    Was für ein langfristiges Ziel verfolgen prorussischen und russischen Kreise – inklusive Putin – wenn sie den Begriff «Neurussland» verwenden?


    Es war noch vor der Entdeckung von Ötzi, dem Mann im Eis, die Wissenschaft erkannte die Anzeichen des Klimawandel noch nicht, sie glaubte noch immer, dass wir mit unserem Planeten klimatisch auf eine längere Kälteperiode zusteuern.


    Politisch steckten wir schon lange in der Ära des "Kalten Krieges". Es gab zwei bis auf die Zähne mit Atomwaffen aufgerüstete Weltmächte – USA und UdSSR. Die UdSSR galt als grösstes Land der Welt.


    An damals zurückdenkend, erinnere ich mich u. A. an Folgendes:


    Man erzählte, dass diese UdSSR an einem strategischen, wunden Punkt schwer leidet, den sie selber wohl als eigene Achillesferse empfand: Diese grosse Weltmacht –grösstes Land der Erde – hatte auf eigenem Territorium für ihre Kriegsschiffen nur zwei ganzjährig eisfreie Marinestützpunkte. Dies waren im fernsten Osten «Wladiwostok» und am Schwarzen Meer auf der Krim «Sewastopol».


    Die Erzählungen gingen noch weiter, man spekulierte sogar, dass diese Weltmacht sich aus der Misere befreien will, indem sie einen freien, offenen Zugang zu den Weltmeeren über das gebirgige Nachbarland Afghanistan verschaffen will. Das sei ein Grund für ihren brutalen Angriffskrieg auf das asiatische Land.


    So meine Erinnerung!


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Was bedeutet der Begriff «Neurussland»?


    Was für ein langfristiges Ziel verfolgen prorussischen und russischen Kreise – inklusive Putin – wenn sie den Begriff «Neurussland» verwenden?


    Möglicherweise die Einnahme des ganzen Südwestzipfels, denn Putin bezeichnete 2021 die Gebiete Malorossija (dt. Kleinrussland), die Krim und Noworossija (dt. Neurussland), der heutigen Ukraine, als „südwestliche Teile des russländischen Imperiums“ im 18. Jahrhundert, die aus drei Teilen bestanden hat. Womöglich war das von Anfang an der Plan Putins.


    Aber:



  • Das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte, der Raketenkreuzer «Moskwa», ist nach Angaben aus Moskau gesunken


    Der Untergang der «Moskwa»
    Unfall oder Beschuss durch die ukrainische Armee? Fakt ist: Russlands Flaggschiff der Schwarzmeerflotte ist gesunken. Für Putin ist das ein herber Verlust, für…
    www.blick.ch


    Was bedeutet das für die atommacht Russland?


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • C-O-R-A


    Immer diese peinlichen Kleinlichkeiten.


    Die Geheimdienste können sich immer noch nicht auf eine gemeinsame Erklärung einigen. Dauert wohl noch ewig.


    Doch Putin ist tief betrübt. Seine liebste Gummiente ist untergegangen!

    Und jetzt ist er im Erklärungsnotstand. Gibt er jetzt zu dass das eine freundliche Übernahme seitens des Selenskj - Clans war.

    Oder gesteht er sich ein, dass so ein Vodkaschnikov den Füllstand im Benzintank nachprüfen musste. Und weil die Batterie in der Taschenlampe halt mal wieder flach war.... Zeushündli!

    :D

    :saint:

  • [21.04.2022]

    Die deutsche Zeitung "Zeit" zitiert den ukrainischen Kommandanten aus dem Stahlwerk in Mariupol: "Die Zeit ist unser Feind.":


    Stahlwerk in Mariupol: "Die Zeit ist unser Feind"
    Der ukrainische Kommandeur Serhij Wolyna harrt mit seinen Kämpfern und Hunderten Zivilisten im Stahlwerk von Mariupol aus. ZEIT ONLINE hat ihn über WhatsApp…
    www.zeit.de


    [Ebenfalls 21.04.2022]

    Die "FAZ" sieht im Putins Befehl "Das Stahlwerk in Mariupol nicht zu stürmen" ein Eingeständnis des Scheiterns des Kremls:


    Mariupol: Putins Eingeständnis des Scheiterns
    Putin kann in Mariupol nur einen Teilsieg verkünden, was zeigt, dass selbst er auf seine Kosten achtet. Für die Ukraine beginnt trotzdem eine gefährliche Phase.
    www.faz.net


    Zusätzlich meint die "FAZ" im selben Bericht, Putin würde weiter den Vorteil nutzen, dass er das heimische Narrativ kontrolliere, weil es keine freie Presse mehr in Russland gebe. Weshalb er fast jede militärische Lage in seinem Sinne deuten könne.


    [16.04.2022]

    Während die FAZ wohl recht hat, wenn sie sagt, dass Putin das heimische Narrativ kontrolliere, berichtet die NZZ, dass Russland auch den Informationskrieg in Indien gewinnt:

    Gemäss NZZ [16.04.2022] gewinnt Russland in Indien den Informationskrieg, während im Westen sich der Eindruck festigt, dass die Ukraine den Informationskrieg gewinne:

    https://www.nzz.ch/internation…ormationskrieg-ld.1677539



    C-O-R-A

    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Angebliche Folgen zur Causa "Moskwa"


    Vor dem Debakel mit der "Moskwa" soll Putin gemäss einem Informanten der „Financial Times“ (FT) verhandlungsbereit gewesen sein. Er soll ernsthaft ein Friedensabkommen mit der Ukraine erwogen habe. Doch nachdem die "Moskwa", das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte, durch ukrainischen Beschuss versenkt worden war, soll Putin wütend geworden sein und deshalb sowie u.a. seine Ukraine-Strategie geändert haben. Der Untergang der "Moskwa" wurde von Putin als Demütigung empfunden. Es steht nun zu befürchten, dass sein neues Ziel ist, den ganzen Süden der Ukraine einzunehmen, so die Ukraine vom Schwarzen Meer abzuschneiden und einen Zugang zu Transnistrien zu verschaffen:


    Putin war offenbar verhandlungsbereit – doch dann kam das „Moskwa“-Debakel
    Der Verlust des Kampfschiffes soll Russlands Staatschef erzürnt haben. Insidern zufolge habe er danach sein Kriegsziel in der Ukraine neu ausgerichtet.
    www.tagesspiegel.de


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Er hat wohl viel gelernt von den Faschos im Westen, falls du verstehst was ich meine :)

  • C-O-R-A


    Ein etwas eigenartiger Artikel den sie hier verlinkt haben.


    Im Artikel selbst sind kaum Informationen zu finden, welche die Aussage im Titel stützen. Eher im Gegenteil.

    Die Aussage im Titel steht im Widerspruch zu fast allen Nachrichten in den westlichen Medien. Und soweit mir bekannt ist, auch zu dem was in russischen Medien zu hören ist.

    Während der ganzen Zeit des Krieges war Putin nie bereit zu verhandeln. Ausser die Ukraine würde sich praktisch widerstandlos ergeben. Also Putins Maximalforderung annehmen.

    Ich persönlich habe extrem Zweifel daran, dass Putin je zu mal etwas anderen Verhandlungen bereit war.


    Dass aber seine liebste Gummiente untergegangen ist, hat ihn sicher noch weiter gekränkt.

  • Die Aussage im Titel steht im Widerspruch zu fast allen Nachrichten in den westlichen Medien. Und soweit mir bekannt ist, auch zu dem was in russischen Medien zu hören ist.

    Soweit mein Blick in dieser Sache reicht, sehe ich das so ähnlich.


    C-O-R-A

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Ist der neue Eiserne Vorhang wieder ein Stück weiter runtergerutscht?


    Zu Besuch bei Russlands neuem McDonald's: Sehnsucht nach westlichem Cola
    Der US-Fastfood-Riese hat sich aus Russland zurückgezogen. Nun ist das Logo neu, und die Kette nennt sich "Lecker und Punkt". Schmecken soll alles wie immer
    www.derstandard.at


    Mein Beitrag zur Mittagspause.

    Jetzt habe ich Hunger.
      :)

    En Guote!

    C-O-R-A

    #2818Δ10

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Hat der Westen in der Zwischenzeit eine Ahnung, was die ominösen Symbole Z und V bedeuten?


    C-O-R-A

    #2969Δ-595

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Bedeutet die Antwort, dass der Westen immer noch keine Ahnung hat?


    C-O-R-A

    #2970Δ-595

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Habe folgende Seite gefunden, die wahrscheinlich den aktuellen "Wissens- oder vielleicht eher Vermutungsstand" des Westens zu den Symbolen "Z" und "V" gut wiedergibt:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Z_(Militär-_und_Propagandazeichen)#


    C-O-R-A

    #2974Δ-596

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Bei Recherchen im Netz sind mir die verschiedensten Beiträge zum Begriff "Mythos Stalingrad" besonders aufgefallen.


    Seit der Jahrtausendwende – genau seit 2003 – scheinen solche Beiträge gehäuft im 5-Jahre-Rhythmus vorzukommen.


    Dabei kann man aus ihren Inhalt m.E. gut beobachten wie sich Ost und West im neuen Jahrtausend wieder immer schneller auseinanderlebt.


    C-O-R-A

    #2980Δ-596

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.