Windturbinen: Wollen wir unsere schönen Schweizer Landschaften verunstalten?

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Nur gerade einmal 7,1 Prozent Effizienz im vergangenen Jahr 2021 weist der Windpark Gries beim Nufenenpass aus. Er produzierte umgerechnet an 622 von möglichen 8’760 Stunden im Jahr Strom. Der neu eingeweihte Windpark Gotthard, der von der Windlobby als riesiger Fortschritt gefeiert wurde, war mit 10,5 Prozent Effizienz nicht viel besser. Zusammen produzierten die beiden Windparks 16,5 Gigawattstunden (GWh); das sind lächerliche 0,03 Prozent des Schweizer Stromverbrauchs! (Schweiz. Verband für vernünftige Energiepolitik, 15.02.2022)


    Windturbinen werden die schönsten Schweizer Landschaften zu "Industrielandschaften" verunstalten. Es wäre einfacher, finanziell günstiger und für die Erhaltung der schönen Schweizer Landschaften wichtig, mit rigorosen Energievorschriften Energie zu sparen statt sie produzieren zu müssen.