Was sind wir ?

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • Seit Monaten versucht jemand praktisch tagtäglich, diese Foren über Stunden mit fremdsprachigen und/oder mit fremden Schriftzeichen gespickten Beiträgen zu blockieren.


    Was tun wir :?: Bis jetzt sind mir von den aktivsten Accounts kein besonderer oder gar keinen Widerstandswillen aufgefallen :( X( . Wir tun Nichts :!:


    Fördern wir damit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus bei den vielen spontanen Forenbesucher, die nur kurz die Foren besuchen und abgestossen mit Vorurteilen wieder verlassen?



    C-O-R-A

    #2967Δ-595

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Ich staune vor allem, dass es offenbar dem Beobachter nicht gelingt diese Attacken zu unterbinden. Wird das Forum regelmässig gehäkt? Selber kann ich logischerweise nichts dagegen machen. Ihre letzte Frage verstehe ich nicht.

  • Liegt daran, dass die immergleichen Poster gar nicht von diesem Spam zu unterscheiden sind, auch bezüglich des Inhalts. Das Forum verliert nichts an Qualität durch diese Posts, es ist gar eine kunstvolle Aufwertung, wie ich finde. Dann verschwinden auch die ganzen richtigen "Beiträge" schnell aus dem Feed.

  • Ich staune vor allem, dass es offenbar dem Beobachter nicht gelingt diese Attacken zu unterbinden. Wird das Forum regelmässig gehäkt?

    Googelt man nach einer Sequenz der fremden Zeichen mit den Zusatz "site:.ch" (ohne Anführungszeichen) erscheinen Beiträge mit den fremden Zeichen ausschliesslich auf der Site vom Schweizer Beobachter.


    C-O-R-A

    #2972Δ-596

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • Selber kann ich logischerweise nichts dagegen machen. Ihre letzte Frage verstehe ich nicht.


    skywings


    Ich bin der Meinung, dass dieser Thread mit meiner letzten Frage zum nachfolgendem Beitrag in einem anderen Thread geführt hat:



    Danach wurden die "falschen" Beiträge in kürzester Zeit gelöscht.


    C-O-R-A

    #2975Δ-596

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • C-O-R-A



    Ich bin der Meinung, dass dieser Thread mit meiner letzten Frage zum nachfolgendem Beitrag in einem anderen Thread geführt hat:


    Beitrag RE: Spam ohne Ende? ForumBeobachter
    Mir ist aufgefallen, dass die Online-Redaktion anscheinend nicht einmal an Werktagen täglich die gemeldeten Werbebeiträge löscht und dies wenn sie dies tut nicht am Morgen erledigt, sodass der Spam aus asiatischen Zeitzonen gelöscht ist, sodass man wenigstens die "echten" neuen Beiträge wieder sieht. Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass auch nach Meldungen, dass sich in Benutzerprofilen Werbelinks befinden nur die Benutzerkonten gesperrt wurden (und einige… Sozialversicher Freitag, 13:31


    Danach wurden die "falschen" Beiträge in kürzester Zeit gelöscht.

    Wie kommen sie auf diese Idee?

  • Seit der Beitrag von Sozialversicher im Thread von nonsy2022 erschienen ist, wurde weder im Thread von Nonsy noch in ihrem Thread etwas gelöscht.

    Sämtlicher Spam der nach dem Beitrag von Sozialversicher gepostet wurde, steht aktuell im Forum immer noch zu Lesen. Und das obwohl ein Administrator von ForumBeobachter zwischenzeitlich mehrmals eingeloggt war.


    Löscht aber am Montag ein Administrator den Spam, dann ist der Beweis weg, dass sie hier falsche Behauptungen aufstellen.

  • Mir ist aufgefallen, dass die Online-Redaktion anscheinend nicht einmal an Werktagen täglich die gemeldeten Werbebeiträge löscht und dies wenn sie dies tut nicht am Morgen erledigt, sodass der Spam aus asiatischen Zeitzonen gelöscht ist, sodass man wenigstens die "echten" neuen Beiträge wieder sieht.


    Was bedeutet die Formulierung "Spam aus asiatischen Zeitzonen"?


    Die Tatsache, dass die "falschen" Beiträge aus asiatischen Schriftzeichen bestehen und bei uns zu frühen Morgenstunden erscheinen, ist kein Beweis, dass sie aus Asien von "bösen" Fremden gepostet wurden.


    C-O-R-A

    #2976Δ-596


    P.S.: Genau so wenig ist bewiesen, dass die anderen neuen Posts "echte" Beiträge sind.

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • 1.) Die Meinungsfreiheit gilt eben grundsätzlich, ausser diese verstösst gegen öffentliches Recht (z.B. HaSS-Posts oder Aufruf zum Mord) oder das "Hausrecht" eines Forumsanbieters. Alles, so auch die die extrem ideologisch intrumentalisierte FREIHEIT, ist mehr oder weniger GUT sowohl als auch mehr oder weniger von ÜBEL, unterschiedlich für wen und kurz- oder langfristig. (Gilt insbesondere für "metaphysische" Sachverhalte.)


    2.) Möglicherweise müssen die Administratoren die Posts mit chin. Schriftzeichen vom ForumBeobachter belassen, weil diese nicht gegen öffentliches Recht und die geltenden Regelungen verstossen ?
    Die Administration sollte schon Stellung nehmen zu den Mahnungen der Forumsteilnehmer  :!:

    Ansonsten kommt es eben zu Vertrauensverlust in die Administration, mangels Transparenz.,


    3.) Es geht ja das Gerücht mit begründetem Anfangsverdacht und einer Reihe von Indizien, was aber keine Verschwörungstheorie ist, dass die rechtsreaktionären Eigentümer des Beobachters des deutsche Axel-Springer Verlag, mit untergriffigen Methoden versucht den Beobachter subtil umzupolen. Wie "eigenständig" ist der BEOBACHTER noch ?


    4.) Es ist grundsätzlich eine individuelle Geschmacksfrage, was Menschen hören, lesen oder sehen wollen.
    Auch hier, "Statt eines Grundes gelte mein (freier) WILLE" und diese Emotionaliltät wird für Vormacht erfolgreicher instrumentalisiert,
    als sachliche Erwägungen über Vor- und Nachteile.

  • 3.) Es geht ja das Gerücht mit begründetem Anfangsverdacht und einer Reihe von Indizien, was aber keine Verschwörungstheorie ist, dass die rechtsreaktionären Eigentümer des Beobachters des deutsche Axel-Springer Verlag, mit untergriffigen Methoden versucht den Beobachter subtil umzupolen. Wie "eigenständig" ist der BEOBACHTER noch ?


    Sorry :!: aufs Thema bezogen ist das Unsinn.


    Damit suggeriert man den LeserInnen – hier m.E. ohne bewusst hetzerischer Absicht – dass die "bosen" Deutschen Ursache sind, dass "asiatisch" aussehender Spam beim Schweizer Beobachter nicht in den Griff zu kriegen ist.


    Damit wären wir wieder bei meinem Eingangsbeitrag #1, inklusive der von skywings nicht verstandenen letzten Frage, angelangt:


    Was tun wir :!: Bis jetzt sind mir von den aktivsten Accounts kein besonderer oder gar keinen Widerstandswillen aufgefallen :( X( . Wir tun Nichts :!:


    Fördern wir damit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus bei den vielen spontanen Forenbesucher, die nur kurz die Foren besuchen und abgestossen mit Vorurteilen wieder verlassen?

    C-O-R-A

    #2977Δ-596

    Tags mit Threads von mir, die mich zurzeit vorwiegend beschäftigen

    ***************************************************************************************

    01-04-22 <- UMWELT <- KRIEG IN EUROPA  01-05-22 <- BILDSPRACHE <- FRAUEN  06-05-22 <- KRANKENKASSEN 15-05-22

    ***************************************************************************************

    Ich freue mich auf jede konstruktive Meinung von dir.

    Insbesondere auf jene der ehrlich-witzigen und/oder kritisch-konstruktiven Art.

  • C-O-R-A  rodizia


    " Damit suggeriert man den LeserInnen – hier m.E. ohne bewusst hetzerischer Absicht – dass die "bosen" Deutschen Ursache sind, dass "asiatisch" aussehender Spam beim Schweizer Beobachter nicht in den Griff zu kriegen ist. "


    Alle meine 4 Punkte zeigen Möglichkeiten auf. wieso ForumBeobachter nicht reagiert, auf die Posts mit chin Schriftzeichen.
    Es ist auch keine Ursachenzuweisung gegen DIE "bösen" Deutschen, sondern Hinweis auf die übermächtige Stellung eines Medienkonzerns bei der Meinungsmache. Möglicherweise sind die Verwalter des Konzerns der Grund, weshalb nichts geschieht.

    Die Sache auf Nationalismus zu drehen ist ihre Idee.

    Ich habe auch nicht von "asiatisch" aussehendem SPAM geschrieben sondern lediglich von Texten mit Schriftzeichen.


    Wenn mir das sprichwörtliche "Wort im Munde" rumgedreht" wird, werde ich automatisch misstrauisch gegen solche die solches tun.

    Ich beobachte mehr als das was ich schreibe.

  • oytenkratos


    Ich bin kein Anhänger des von C-O-R-A geäusserten Verdachts.


    Habe einen eigenen Verdacht. Der steht etwas im Zusammenhang mit dem, was Sozialversicher im Thread von nonsy2022 schrieb.

    Mir sind da ein paar Eigenheiten in den Statistiken aufgefallen. Bin mir da noch etwas unsicher.


    Doch mein Verdacht hat rein gar nichts damit zu tun, ob es sich um asiatische Schriftzeichen, oder um Spam in einer anderen Sprache handelt.

    Sondern ausschliesslich damit wie die Redaktion auf den Spam reagiert, oder eben auch nicht reagiert!