gütertrennung/scheidung,was ist mit der Pensionskasse

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

  • wer kennt sich aus? mein mann und ich sind getrennt, nun ist rückwirkend die gütertrennung erfolgt, da mein mann schulden macht. da ich voll arbeite bau ich nun meine pensionskasse wieder auf. wenn es zu einer scheidung kommt muss ich die pensionskasse mit ihm teilen oder nicht. wie ist das ? mein mann arbeitet nicht (oder sagt er arbeitet nicht) zahlt also nicht ein und hat seine vor jahren auszahlen lassen.

  • Der Vorsorgeausgleich ist nach dem Scheidungsrecht ein selbständiger Anspruch, d.h. er hat mit dem Güterrecht nicht zu tun.

    Weitere Infos findest du in Art. 122 - 124 ZGB.

    Mit anderen Worten: Solange du verheiratet bist, sind auch die PK-Guthaben zu teilen.

  • An Fragender:

    Grundsätzlich nein. Die Scheidungsfolgen betr. der beruflichen Vorsorge sind zwingend. Das Güterrecht hat nichts mit den Scheidungsfolgen zu tun. Art. 123 ZGB sieht zwar die Möglichkeit auf Verzicht und Ausschluss durch Vereinbarung vor, wenn eine entsprechende Alters- und Invalidenvorsorge auf andere Weise gewährleistet ist. Dieser Verzicht kann aber nicht zum Voraus im Hinblick auf eine eventuelle Scheidung erklärt werden.

  • die aufteilung gilt nur für die tatsächlichen ehejahre oder? das heisst, vorherige einzahlungen müssen nicht geteilt werden???

    wie ist es mit der ahv? muss/wird diese auch geteilt??

    sorry,bin ein bisschen schwer von begriff!!!

  • ja so ist es,

    das was jeder vor der Ehe in die Pensionskasse einbezahlt hat gehört jedem selber. Nach der Eheschliessung werden die beiden Pensionskassen zusammengezählt und durch zwei geteilt, falls nur ein Teil berufstätig war, wird sein Pensionskassengeld (Einzahlungen während der Ehe) durch 2 geteilt.

    Bei der AHV gibt es auch ein Splitting, welches man nach der Scheidung beantragen kann, damit jeder weiss wieviel Guthaben ihm zusteht.

    So war es auf jeden Fall bei meiner Scheidung.

    E liebe Gruess

    Doris