Beiträge von 1

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

    Liebe alle


    Es ist schön zu lesen dass auch andere mit der Unia Probleme haben.


    Ich habe einen ähnlichen Fall. Es ist ja bereits bekannt das man 5 wartetage erhält ob gekündigt oder gekündigt worden.


    Als Familienvater ist es ja schon schwer genug in der heutigen zeit, und dann wird man Arbeitslos.


    Es ist eine Bodenlose Frechheit das sich die Arbeitslosenkassen das recht nehmen diese tage zurück


    zu behalten als ich dann aber hörte das ich diese 5 Tage nicht mehr wieder sehe (ca. 2000 .- CHF) hat es mir den Deckel gesprengt. Da wir ja so oder so die Abzüge von unseren Löhnen bezahlen müssen


    sollten wir ja auch das recht haben auf unsere vollen 70 % beziehungsweise mit Kindern 80 % Lohnanspruch zu erhalten. Nun ist es so das man dieses geld nicht mehr bekommt.


    ich fragte dann nach wie das sei soll ich jetzt meinen Sohn mit Rechnungen füttern das er was zum essen hat oder wie sieht das aus.


    Darauf erhielt ich eine Antwort die mir die Haare zu Berge stehen Liesen.


    Ich solle mich doch beim Sozialamt anmelden. Worauf ich natürlich ziemlich sauer wurde.


    Nach gut 12 Jahren Arbeit kommt mir eine solche Aussage ganz klar in den Falschen Hals.


    Es kann doch nicht sein das wenn man Arbeitslos ist und vielleicht nicht gerade viel auf der hohen


    kante hat gleich zum Sozialfall wird.


    Aber unser System ist ja so super das dass nicht so sei, und dennoch bin ich der Meinung das man die Abzüge von den Löhnen selbst entscheiden kann ob es Abzüge gibt oder nicht da dich der Staat so oder so verarscht oder spätestens bei Arbeitslosigkeit in kürzester zeit zum Sozialfall macht.


    UND DAS ALS SCHWEIZER BÜRGER


    viel spass mit unserem beknackten Justizsystem wo soll dies noch hinführen.


    Ich weiss nicht genau was da bei der UNIA und unserem Rechtsystem Schiefläuft


    aber ich denke man sollte diese Arbeitslosenkassen mal ein bisschen genauer unter die Lupe nehmen.


    MFG