Beiträge von Pilot2019

Übersicht der Foren

Zur Liste der Foren gelangen Sie hier: Foren

Möchten Sie einen neuen Beitrag erstellen, wählen Sie bitte ein Forum aus der Foren-Liste und klicken sie auf die Schaltfläche "Neues Thema" oben auf der rechten Seite.

    Mein Vater ist im Januar 2018 verstorben. Die Erben sind seine Ehefrau und 3 Kinder, davon 2 aus erster Ehe. Sein Nachlass besteht aus einem Haus in dem seine Ehegattin und ihr 24 Jahre alter Sohn wohnen. Die beiden wollen noch 5 Jahre länger im Haus wohnen bleiben, das wären dann 7 Jahre nach dem Tod meines Vaters wenn das Haus verkauft würde.


    Um meine Schwester und mich abzufertigen zahlen sie die Steuern der Erbschaft und sagen das Haus sei in 5 Jahren mehr Wert als heute.


    Fragen: Muss ich das akzeptieren? In welcher Frist muss mein Erbeil ausbezahlt werden? Muss ich evl in Kauf nehmen dass man mich auszahlt auf Basis von einem Schätzungswert und anschliessend das Haus teuerer verkauft ohne auszugleichen?